Unternehmens
beratung

Existenzgründung:
Aller Anfang ist klug

Von der Geschäftsidee über den Businessplan bis zur Finanzierung – der klassische Weg in die wirtschaftliche Unabhängigkeit scheint vorgezeichnet. Ob dieser Weg für den einzelnen Gründer der richtige Schritt war, zeigt sich meist erst nach einigen Jahren. Rückblickend bewerten viele Unternehmer den Beginn der Unternehmensgründung erheblich differenzierter als es der Businessplan damals aufzeigte.

 

Alle Fragen beantwortet?
War die Rechtsform zu Beginn richtig gewählt? Hatte man die richtige Bank an seiner Seite? Waren die finanziellen Mittel richtig bewertet worden? Wurden Förderungsmöglichkeiten und Steuervorteile hinlänglich geprüft? Wurden die fiskalen Verpflichtungen im Businessplan angemessen berücksichtigt?

 

Die Unternehmenspaten
In vielen Fragen der Unternehmensgründung ist es nicht nur die Bank, die als wichtiger Dienstleister Pate steht. Eine weitblickende Steuerberatung kann eine entscheidende Weichenstellung zum Erfolg sein. Gewinnermittlungen, betriebswirtschaftliche Analysen, Bilanzen und persönliche Verbindungen zu Finanzdienstleistern, Notaren und Ämtern – eine moderne Steuerberatung leistet mehr als den Jahresabschluss.

 

Erfahrung, Ideen und Konzepte
Girmscheid & Partner bietet Ihnen als Unternehmensgründer eine kompetente und weitreichende Beratung, bevor Sie Ihr Vorhaben in die Tat umsetzen und finanzielle Risiken eingehen. Neben der selbstverständlichen steuerfachlichen Beratung, sind es auch entscheidende Hilfestellungen, die aus fundiertem Know-how und jahrelanger Erfahrung resultieren.

gut beraten.

Wir beraten Sie in allen Fragen rund um die Unternehmensgründung.

• Rechtsformen
• Finanzierungen
• Chancen & Risiken

• Fördermöglichkeiten
• Vertragsgestaltung
• Gesellschaftsrecht

Ansprechpartner:
Dipl.-Kaufmann
Steffen Girmscheid
Steuerberater

Girmscheid & Partner Steuerberatungsgesellschaft

Umwandlung und Reorganisation:
Nichts ist so beständig wie der Wandel

So wie sich Märkte stetig verändern, unterliegen auch Unternehmen kontinuierlichen Veränderungsprozessen. Es gilt, wirtschaftliche Entwicklungen aktiv zu gestalten und auf interne und externe Erfordernisse adäquat zu reagieren.

 

Im Zuge notwendiger Reorganisationsprozesse können Rechtsform und Organisation eines Unternehmens, so richtig sie in der Vergangenheit begründet waren, erneut zur Disposition stehen.

 

Girmscheid & Partner berät und begleitet Unternehmen bei komplexen Reorganisationsprozessen. Gemeinsam mit Ihnen finden wir die für Sie optimale und zukunftssichere Firmenstruktur und gestalten deren Konzeption und Umsetzung. Dabei nutzen wir alle Chancen und Möglichkeiten, die sich bieten, um Ihre Firmenstruktur steuerneutral und unter Vermeidung der Aufdeckung stiller Reserven neu zu ordnen.

 

Reorganisationsprozesse richtig steuern
Gerade bei Reorganisationsprozessen spielen häufig viele Steuerformen zusammen – dies stellt für den Berater eine besondere Anforderung dar: So können bei einem Projekt Fragen der Einkommens-, Gewerbe- und Körperschaftssteuer mit Aspekten der Erbschafts- und Schenkungssteuer sowie der Grunderwerbssteuer zusammentreffen. Unsere Berater verfügen über umfassendes, komplexes steuerrechtliches Wissen sowie langjährige Praxiserfahrung. Auch bei vielschichtigen Umstrukturierungsprozessen können wir Sie daher erfolgreich und sicher beraten und begleiten.

 

Unsere Leistungen

  • In- und ausländische Umstrukturierungen nach dem Umwandlungsgesetz
  • Ausgliederung, Formwechsel, Joint Venture, Spaltung, Spin-off, Squeeze-out, Fusionen, Vermögensübertragung
  • Strukturmaßnahmen außerhalb des Umwandlungsgesetzes, z.B. Anwachsung und Einbringung

gut beraten.

Wir beraten Sie in allen Fragen rund um Reorganisationsprozesse.

• Verschmelzungen
• Rechtsformwahl

• Umwandlungen
• Umstrukturierungen

Ansprechpartner:
Dipl.-Kaufmann
Steven Spitzig
Steuerberater

Girmscheid & Partner Steuerberatungsgesellschaft

Zahlen lügen nicht.

Die richtige Steuerstrategie entscheidet.

Finanzierung und Vermögen:
Gut über die Runden – sicher ans Ziel

Eine strategische und stimmige Finanzplanung ist das A und O eines jeden Unternehmens und das Fundament einer jeden Unternehmung.

 

Als Existenzgründer oder Unternehmer haben Sie verschiedene Möglichkeiten, sich Kapital zur Liquiditätssicherung, für Investitionen oder zur Existenzgründung zu beschaffen: Ob Eigenkapital, Fremd- oder Innenfinanzierung – die Auswahl der optimalen Finanzierungsart will dabei wohl überlegt sein. Das geeignete Finanzierungsformat entscheidet nicht zuletzt über die Wettbewerbsfähigkeit und Marktstärke Ihres Unternehmens.

 

Girmscheid & Partner berät und begleitet seine Mandanten bei der Entwicklung und Umsetzung einer intelligenten Finanzierungsstrategie. Diese legt fest, wie die erforderlichen Finanzmittel beschafft und welche Grundsätze bei der Finanzierung beachtet werden müssen. Dabei erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam die Entscheidungskriterien und zeigen die Vor- und Nachteile aller verfügbaren Finanzierungsinstrumente und deren steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten auf.

Im Rahmen einer effizienten Finanzbuchhaltung schaffen wir gemeinsam mit unserem Mandanten die optimalen Voraussetzungen für die Gewinnung von Fremd- und Eigenkapital. Daneben verfügt unsere Kanzlei über ein tragfähiges Netzwerk an Kapitalgebern und kann darüber seriöse Finanzierungskontakte herstellen.

 

Vermögen aufbauen und vermehren
Für Privatpersonen bietet die Kanzlei Girmscheid & Partner eine umfassende Vermögensberatung. Dabei analysieren wir Ihre private Vermögenssituation und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine nachhaltige Strategie, wie Sie Ihr Kapital und Ihr Vermögen sichern und vermehren können.

 

Welche Versorgungsansprüche haben Sie im Alter? Wie rentabel sind Ihre Immobilien oder Kapitalanlagen? Ist Ihre Familie ausreichend abgesichert? Aus der systematischen Analyse Ihrer aktuellen Situation und Ihrer Perspektiven entwerfen wir eine sinnvolle und steueroptimierte Vermögensstrategie. Dabei ermitteln wir Ihren Bedarf an liquiden Mitteln für die jeweiligen Lebensabschnitte. Neben den Risiken unterschiedlicher Vermögensarten, den Chancen und Risiken von Anlageformen und steuerlichen Besonderheiten bestimmen Ihre ganz persönlichen Vorstellungen und Bedürfnisse den Weg zum Erfolg.

gut beraten.

Wir beraten Sie in allen Fragen rund um das Thema Finanzierung und Vermögen.

• Finanzierung
• Kapitalanlagen

• Vorsorge
• Vermögensverwaltung

Ansprechpartner:
Michael Woznik
Steuerfachwirt

Girmscheid & Partner Steuerberatungsgesellschaft

Nachfolge:
Unternehmerische Existenzsicherung

Aufgrund der demografischen Entwicklung wird die Unternehmensnachfolge zu einer immer größeren Herausforderung für den Mittelstand in Deutschland. Nach Schätzung des Instituts für Mittelstandsforschung (IfM) stehen zwischen 2014 und 2018 in Deutschland etwa 135.000 Familienunternehmen zur Übernahme an. Insgesamt sind hiervon ca. 2 Mio. Beschäftigte betroffen.

 

Viele Unternehmer scheuen jedoch die Auseinandersetzung mit den komplexen rechtlichen und steuerrechtlichen Fragen, die mit der Übergabe des Unternehmens auf sie zu kommen. Dabei ist eine vorausschauende Nachfolgeplanung eine wesentliche Voraussetzung für den Erhalt der Arbeitsplätze und der Unternehmenswerte. Und damit ein wesentlicher Faktor für den Fortbestand des Unternehmens und der Existenz des Unternehmers und seiner Familie.

 

Nutzen Sie das Gestaltungspotenzial
Unternehmer sollten sich daher möglichst frühzeitig mit der Nachfolgeplanung beschäftigen. Ein stimmiges und ganzheitliches Nachfolgekonzept beantwortet neben persönlichen und innerfamiliären Fragen auch steuer-, gesellschafts- und erbrechtliche Fragestellungen: Welchen Wert hat das Unternehmen und wie wird dieser ermittelt? Wie soll der Nachfolger eingeführt werden? Kommt die Begründung von Beteiligungsrechten in Betracht? Welche Unternehmensform ist auf lange Sicht vorteilhaft? Wie wird die Erbfolge geregelt? Wie können bei der Vermögensübertragung auf die nächste Generation Steuern vermieden werden? Sind der Unternehmer und seine Familie für das Alter ausreichend abgesichert?

 

Ihre persönlichen Ziele entscheiden
Der richtige Steuerfahrplan sollte immer mit den persönlichen und wirtschaftlichen Zielen des Unternehmers und seines Nachfolgers übereinstimmen und nicht alleiniges Gestaltungskriterium bei der Nachfolgeregelung sein. Neben Aspekten der Erbschafts- und Schenkungssteuer, sind immer auch Gesichtspunkte der Einkommens-, Körperschafts- und Gewerbesteuer zu beachten.

 

Dank unserer umfassenden Expertise im nationalen und internationalen Steuerrecht können wir Unternehmer bei der Konzeption und Realisierung eines umfassenden Nachfolgekonzeptes zuverlässig und individuell beraten. Im Bereich der Vermögens- und Nachfolgeplanung verfügt Girmscheid & Partner über langjährige Erfahrungen bei der liquiditätsschonenden Vermögensübertragung. Gemeinsam mit Ihnen entwerfen wir ein zukunftssicheres Nachfolgekonzept, das die jeweils steuerrechtlich günstigste Lösung der Unternehmensübertragung festlegt, den Fortbestand des Unternehmens gewährleistet und Ihre Familie voll umfänglich absichert.

 

Zahlen: IfM (Hrsg.): Unternehmensnachfolgen in Deutschland 2014 bis 2018 – Bonn, Dezember 2013

gut beraten.

Wir beraten Sie in allen Fragen rund um das Thema Nachfolge.

• Übertragungen
• Buy Outs
• Stiftungen

• Schenkungen
• Verkauf
• Aufgabe

Ansprechpartner:
Dipl.-Betriebswirt
Claus Wiederseiner
Steuerberater

Girmscheid & Partner Steuerberatungsgesellschaft

Acht mal gepunktet

Zum achten Mal in Folge unter den 300 Top Steuer-Experten in Deutschland.

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung der eingesetzten Cookies für Analysen und Services zu. Mehr Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen